Top 10 der unbeliebtesten Weihnachtsgeschenke- 13. Türchen

Weihnachten ist das Fest der Liebe – und der Geschenke. Damit der Hausfrieden an den Festtagen nicht schief hängt, nennen wir euch die unbeliebtesten Weihnachtsgeschenke für jung und alt. Auf diese solltet ihr verzichten, um Frust unter dem Weihnachtsbaum zu vermeiden.

Platz 10: Gutscheine  Mit Gutscheinen möchtest du sichergehen, dass der Beschenkte etwas bekommt, das er mag. Jedoch zeigen Gutscheine, wie viel dir die Person wert ist. Investiere das Geld besser in ein persönliches Geschenk.

Platz 9: Zu teure Geschenke

Manche Menschen legen zwar auf teuere Weihnachtsgeschenke Wert, jedoch kann dies beim Beschenkten Verlegenheit auslösen, da dieser umgekehrt vielleicht ein eher günstiges Geschenk gemacht hat. Außerdem kann es sein, dass du zu viel Freude und Dankbarkeit erwartest.

Platz 8: Schokolade

Hand aufs Herz: In der Adventszeit ist bis Weihnachten jede Menge Naschen mit Plätzchen, Stollen und anderen Leckereien angesagt. Oftmals hat man bis Heiligabend bereits genug davon und wird sich der Weihnachtskilos bewusst. 

Wenn du schon Süßigkeiten schenken wollen, mach lieber einmal etwas selbst. Das muss nichts Aufwändiges sein: Gebrannte Mandeln oder einfache Plätzchen können selbstgemacht und schön verpackt Freude bereiten. Das zeugt von mehr Mühe als eine lieblos im Supermarkt gekaufte Packung Pralinen.

Platz 7: Konzertkarten und Co.

Wenn du  an Weihnachten die freudige Stimmung aufrechterhalten willst, verschenk lieber keine Lose, Lottoscheine oder ähnliches. Auch Theater- oder Konzertkarten können schnell daneben gehen. Du könntest den Geschmack des Beschenkten verfehlen oder den Eindruck eines sogenannten „Boomerang-Geschenks“ vermitteln. Das heißt, dass du selbst gerne dorthin möchten und daher deinem Partner Karten für das besagte Event schenkst.

Platz 6: Schulsachen

 Das Spielzeugunternehmen „myToys GmbH“ hat knapp 600 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 16 Jahren nach ihren schlechtesten Geschenken befragt. Mit 52 Prozent der Stimmen liegen Schulsachen vorn. Aber auch Kleidung vermiest 28 Prozent der Kinder die Bescherung.

Platz 5: Unnötige Technikgeräte

Heutzutage sind als Geschenke vor allem technische Geräte jeglicher Art gefragt. Doch nicht jedes elektronische Gerät kommt trotz vermeintlichem Nutzen gut an. Laut einer Umfrage der „British Video Association“ freut sich mittlerweile kaum noch jemand über einen digitalen Bilderrahmen. Genauso wenig solltest du elektrische Sudoku-Spiele, Rasierer, Fußbäder oder Digitalradios verschenken.

Platz 4: Haushaltsgeräte

Auch Haushaltsgeräte kommen unter dem Weihnachtsbaum nicht gut an. Wenn nicht explizit gewünscht, solltest du die Finger von Staubsauger, Mixer, Kaffeemaschine und Brotbackautomat als Geschenk lieber lassen.

Platz 3: Socken und Unterwäsche

Socken sind die Klassiker unter den No-Go’s der Weihnachtsgeschenke. 63 Prozent der Männer und sogar 69 Prozent der Frauen würden sich garantiert nicht über Socken unterm Christbaum freuen. Das ergab eine Focus-Umfrage.

Platz 2: Der Duden

Wer hätte es gedacht? Auf Platz drei befindet sich der Duden. Wenn du jemanden bezüglich seiner Rechtschreibung aufmerksam machen willst, liegst du damit richtig. Wunder dich aber nicht, wenn du nächstes Jahr nicht mehr eingeladen bist.

Platz 1: Der Weihnachtspullover

Ob es wohl daran liegt, dass Oma den Enkeln Selbstgestricktes aufgezwungen hat? Viel Arbeit hin oder her: Bei der Frage nach den schlechtesten Geschenk-Erfahrungen landete der selbst gestrickte Pullover mit Abstand auf Platz eins. Bemühe dich  also besser nicht damit und schenke etwas anderes. L. Ism

1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s