12. Dezember: Keksengel

Seit ein paar Tagen gehen die Keksengel über den Schulhof vom Gymnasium Ulricianum. Sie backen leckere, selbst gemachte  Kekse, bringen und verkaufen sie in der Schule während der Pause.  Die Einnahmen werden für Spöltied-Spielzeug für die Kinder die im Krankenhaus liegen ausgegeben. Vor 1,5 Jahren arbeitete die Organisatorin der Keksengel an einer Schule in Oldenburg, dort gab es eine ähnliche Aktion. Die Kinder waren sofort von der Idee begeistert und machten mit.

von Paul St.

Quelle: Katrin Gerbers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s