Golfballtaucher, Wasserrutschentester und Mitfahrer

Besondere Berufe, wo sie zu finden sind und was die Aufgabenbereiche sind

Nach dem Schulabschluss stehen den Schülern viele Wege offen. Man kann eine Ausbildung bzw. ein Studium beginnen oder während einem Auslandsjahr Erfahrungen in anderen Ländern sammeln. Typische Berufe kennt man. Viele Menschen arbeiten im Büro, als Lehrer oder haben Aushilfsjobs. Doch Berufe wie Golfball-Taucher oder Fotograf  von Tatorten trifft man nicht jeden Tag. Aber auch diese skuril klingenden Berufe gibt es tatsächlich! Und es gibt noch viel mehr…

In den USA gehören es bereits zu den ganz normalen Berufen: Golfball-Taucher. Mit einer professionellen Taucherausrüstung machen sie sich unter Wasser auf die Suche nach verschwundenen Golfbällen. Auch die Bezahlung ist nicht schlecht. In den sogenannten Country Clubs verdient ein Golfball-Taucher umgerechnet etwa 65 Euro pro Stunde.

Was Matthias Schweighöfer im Film „Schlussmacher“ vormacht, ist längst Realität geworden. Als Schlussmacher beendet man Beziehungen der eigenen Klienten.

Wasserrutschen mag eigentlich jeder. Aber das man Spaß und Adrenalin mit einem Beruf verbinden kann, liegt wohl nicht sehr nah. Aber tatsächlich gibt es diesen Beruf. Firmen stellen Menschen ein und lassen sie Wasserrutschen testen. Sie bewerten diese dann und bekommen Provision. Besonders bei Studenten ist dieser Beruf sehr beliebt geworden.

Glückskekse sind besonders zu Silvester beliebt; man isst sie aber eigentlich immer gerne. Habt ihr euch schon mal gefragt, wer die weisen Sprüche und Nachrichten eigentlich verfasst? Auch das ist ein richtiger Job!

In Indonesien kann man auch als professioneller Mitfahrer Geld verdienen. Man muss einfach nur in einem Auto sitzen und mitfahren. Warum man jemanden bezahlt, der einfach nur Mitfahrer ist? In Indonesien gilt eine Regel, die besagt, dass nur Autos mit drei Personen am Straßenverkehr teilnehmen dürfen, um ein hohes Verkehrsaufkommen zu vermeiden.

Aber auch wenn diese Berufe ganz schön verlockend klingen, muss man bedenken, dass diese Berufe nicht unbedingt gut bezahlt werden. Ein guter Schulabschluss ist trotzdem sehr wichtig! 😉

S.Nan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: