Weihnachten in…

in Russland

Die russischen Christen feiern Weihnachten am 7. Januar . Weihnachten ist in Russland das zweitwichtigste religiöse Fest nach Ostern. Zum offiziellen Feiertag wurde Weihnachten in Russland im Jahr 1991. Die feierliche Weihnachtsmesse aus der Christ- Erlöser-Kathedrale in Moskau wird ab 20:00 Uhr CET  (= 23:00 Uhr Moskauer Zeit) im Fernseher  und Internet live übertragen. Den Heiligabend am 6. Januar nennt man in Russland Sochelnik oder Koljadki. Um Null Uhr am 7. Januar endet für gläubige Menschen in Russland die strenge 40 Tage lange Fastenzeit. Das wichtigste Ereignis vor Weihnachten des Abends ist ein langer Gottesdienst mit viel Gesang und schönen Lichter- Prozessionen . Da die meisten Russen sich an Silvester beschenken, gibt es an Weihnachten normalerweise keine Bescherung. Am ersten Weihnachtstag, dem 7. Januar, gehen die Menschen zur Frühmesse wieder in die Kirche und feiern danach weiter im Familienkreis.

N.Sch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s